Mit den Stars im Bett: So schlafen die Reichen und Berühmten

Heute gehen wir ins Bett mit Jennifer Lopez, Johnny Depp und anderen Stars. Keine Angst! Wir veranstalten keine komischen Orgien bei HONGi. Wir schauen uns nur die Schlafgewohnheiten der Stars an. Und wir blicken hinter ihre Schlafzimmertüren. Weil wir wissen wollen, ob ihre Erfolge mit guten Schlaf in Verbindung stehen.

Sie sind reich, attraktiv, erfolgreich und berühmt. Doch trotzdem sind sie nur Menschen, die auch schlafen müssen. Obwohl man bei manchen das Gefühl bekommt, sie schlafen nie. Ihre Batterien müssen sie dennoch aufladen. Wie wir alle Normalsterblichen.  

 

Schlafen wie Dornröschen?

Um berühmt und erfolgreich zu sein, braucht man viel Schlaf. Zumindest laut manchen Stars, denn sie bestehen darauf, ausreichend zu schlafen. Gut so, denn niemand will Herr der Augenringe statt Herr der Ringe schauen. Und keiner interessiert sich für übermüdete Stimmen auf der Bühne. Oder wie wäre es, wenn ein Model im Gehen einschläft? Bestimmt etwas Neues, aber auf die Dauer zu langweilig. Vor allem für die Zuschauer, die am Ende des Laufstegs sitzen. Denn so weit würde es ein einschlafendes Model nie schaffen. Das weiß auch Heidi Klum, die genau darauf achtet jede Nacht 7 bis 8 Stunden zu schlafen. Ob das wohl noch stimmt, seit sie ihren jungen Ehemann zu Hause hat? 

Stars Schlaf PromisJennifer Lopez besteht auf ihre 8 Stunden im Bett. Wahrscheinlich altert sie deshalb seit Jahren nicht mehr. Auch Jessica Alba schläft ausnahmslos 8 Stunden. Und plant danach ihren Tagesablauf. Und George Clooney? Er behauptet, er braucht in der Nacht nur 6 Stunden Schlaf. Bei seinen Zwillingen schläft er eher 6 Stunden pro Woche, als pro Nacht. Apropos Zwillinge. Bevor sie ihre Zwillinge bekam, schlief sie bis zu 15 Stunden pro Tag! Die Rede ist von der Sängerin Mariah Carey. Außerdem hat sie angeblich 20 Luftbefeuchter im Schlafzimmer, damit ihre Stimmbänder nicht austrocknen. Sie sagt, es fühlt sich so an, als würde man in einem Dampfbad schlafen. Na wenn das nicht für feuchte Nächte sorgt. Wortwörtlich. 

Und dann haben wir noch einige “Kurzschläfer”, die mit wenig Schlaf auskommen. Komischerweise sind es eher die Politiker. Angela Merkel soll nur 5 Stunden pro Nacht schlafen. Na ja, sie ist eine vielbeschäftigte Frau. Genauso wie Donald Trump. Er schläft laut seinen Angaben nur 4 Stunden. Wir sind uns aber nicht sicher, wie es um seine Kenntnisse in puncto Uhrzeiten steht. Und wir wollen nicht urteilen. Aber wenn es stimmt, erklärt der akute Schlafmangel vielleicht seine häufigen Wutausbrüche…  

Diesen Kaum-Schlafen-Rekord bricht der Designer Tom Ford. Er soll nur 3 Stunden jede Nacht schlafen. Wir hoffen für ihn, dass es nicht stimmt.

 

Kabinett der Kuriositäten

Nicht nur die Schlafdauer lässt manche Leser mit offenem Mund dastehen. Auch andere Schlafgewohnheiten sind eher fragwürdig. Der Fußballer Cristiano Ronaldo (Genau! Das ist der, wegen dem sogar Frauen Fussball schauen.) soll fünf Mal am Tag jeweils 90 Minuten, in Embryostellung und in einem frisch überzogenen Bett in einer Kältekammer schlafen. Bitte was? Wir können uns das nur schwer vorstellen. Und eigentlich wollen wir es auch nicht. 

albert-einstein-schlaf stars PromisSpannend ist auch die Geschichte um den Langschläfer Albert Einstein. Er schlief bis zu 12 Stunden am Tag und angeblich sah er die Formel „e=mc²“ vor seinem geistigen Auge, als er gerade ruhte. Wir sagten es schon, aber hier bestätigt sich die Aussage, dass der Schlaf uns schlau macht. 

Auch Johann Wolfgang von Goethe liebte den Schlaf, er widmete ihm sogar einige Zeilen:

„Schlafe! Was willst du mehr? Schlafe! Senke Deine Wimpern ineinander, lasse dich umweben so leise wie mit Sommerfäden auf der Wiese. Umweben lasse Dich mit Zauberfäden, die Dich ins Traumland bannen, schlafe! …. „

Benjamin Franklin, einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und der Erfinder des Blitzableiters, hatte in seinem Schlafzimmer vier Betten ste­hen. Sobald er eines davon warm gele­gen hatte, verließ er es und wechselte ins nächste kühle Bett. Von ihm kommt auch der Spruch: „Auf, auf, Kameraden! Vergeudet nicht euer Leben! Im Grab werdet ihr noch jahrelang genug schlafen.“ Da ist uns Goethe deutlich sympathischer!

 

Schlaf und andere Probleme

Ja, auch Stars sind nur Menschen. Auch sie leiden unter Schlafstörungen. Schauspieler Johnny Depp litt lange unter Schlaflosigkeit. Geholfen hat ihm angeblich ein Pyjama aus Wolle. Plötzlich schlief er 12 Stunden am Stück. Also den Pyjama wollen wir haben! 

stars-schlaf promisAuch Reality-TV-Sternchen und tüchtige Geschäftsfrau Kim Kardashian könnte so einen Schlafanzug gebrauchen. Unter den Folgen des Überfalls auf sie in einem Pariser Hotelzimmer litt sie lange unter Schlafstörungen. Die Frau von Rapper Kanye West gestand, dass sie nach dem Überfall nur mit vier Bodyguards vor ihrem Haus schlafen konnte.

Auch Sängerin Ellie Goulding litt lange unter Schlafstörungen und musste sogar Auftritte absagen. Schuld daran war das Reisen durch die verschiedenen Zeitzonen. Die Schlaflosigkeit zehrte so sehr an ihren Kräften, dass die Ärzte bereits Alarm schlugen, die Sängerin könne ihre Stimme verlieren.

Schauspielerin Jennifer Aniston musste für die Rolle einer Schmerzpatientin ihr Fitnessprogramm einstellen. Der Sportentzug sorgte neben schlechter Laune auch für Schlafstörungen. Aniston war überrascht über diese Auswirkungen auf ihren Körper. Glücklicherweise konnte sie nach den Dreharbeiten wieder den Schlaf der Gerechten schlafen.

Wie man sieht, haben auch Stars ihre Problemchen, wenn es ums Schlafen geht. Jennifer Aniston sagte, dass sie bei Schlafproblemen öfters auf Yogaübungen zurück greift. Wenn du es auch gerne ausprobieren möchtest,  lasse dich von unserem Artikel “7 Yoga-Übungen, die dir zum besseren Schlaf verhelfen” inspirieren! Aber auch unsere Atemübung, die “4-7-8-Methode”, verschafft dir mehr Entspannung. In diesem Sinne wünschen wir eine gute und erholsame Nacht! 

 

Text: HONGi / Bilder: Martin Jernberg, PixabayParentRap, Jodiandbrett

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Kontaktdaten

Telefon: 0800 22 33 177
Email: [email protected]
Website: www.hongi.com

Pin It on Pinterest

Share This