Halloween im Kerzenschein: 3 einfache DIY Ideen für Teelichter

Lesedauer: ca. 3 Minuten

 

Diese eine Nacht im Jahr, in der dunkle Straßen mit Mumien, Zombies, Serienmördern und anderen gruseligen Gestalten gefüllt sind, erfreut sich auch bei uns großer Beliebtheit. Doch nicht nur viele Anhänger, sondern auch viele Kritiker beschäftigen sich mit Halloween. Sie sind der Meinung, man sollte diese Tradition aus den USA nicht bei uns feiern. Der Mythos, Halloween wäre amerikanischen Ursprungs, hält sich nämlich hartnäckig in den Köpfen der Menschen. Dabei ist der Beginn dieses Festes in Europa angesiedelt. Es gibt zwei Traditionen, aus denen Halloween seinen Ursprung haben könnte: 

Die erste Theorie besagt, dass Halloween von einem keltischen Fest aus Irland stammt. Dabei wurde Ende Oktober das Ende des Sommers und der Einzug des Viehs in die Ställe zelebriert sowie das Fest der Toten gefeiert. Die Verkleidung sollte böse Geister vertreiben. Manche Historiker finden allerdings wenige Zusammenhänge zwischen den keltischen Traditionen und Halloween. Deshalb widerlegen sie diese Theorie. Vielmehr soll eine andere Interpretation zur Entwicklung von Halloween passen:

Das Feiern von Halloween ergibt sich aus dem Fest “Allerseelen“, an dem die Katholiken ihrer Verstorbenen gedenken. Woher der Brauch der Verkleidung stammt, erklärt diese Theorie allerdings nicht. Tatsache ist aber, dass Halloween ursprünglich nur in katholisch gebliebenen Gebieten der britischen Inseln, vor allem in Irland gefeiert wurde. Und mit den zahlreichen irischen Auswanderern im 19. Jahrhundert kam es in die Vereinigten Staaten

Wir wollen dich aber nicht länger auf die Folter spannen und dir endlich unsere drei DIY Ideen vorstellen. Zu Halloween gehören nämlich nicht nur gruselige Kostüme, sondern auch eine düstere Dekoration. Somit haben wir bei HONGi drei Bastelideen für dich vorbereitet, die einfach zum Nachmachen sind und trotzdem zu einem echten Hingucker werden. Damit deine Halloween-Party im Kerzenschein unvergesslich wird. 

 

Niedliche Mumie

Du benötigst:

  • zwei Gläser
  • eine bis zwei Mullbinden
  • mindestens vier Bastelaugen (alternativ kannst du diese aus Papier machen)
  • eine Schere und einen Kleber

Halloween DIY Basteln

Anleitung:

Beide Gläser werden mit Mullbinden umwickelt. Dabei musst du nicht besonders sorgfältig vorgehen. Ganz im Gegenteil. Ein wenig verdreht und chaotisch darf es sein. Denn auch Mumien sehen oft ausgefranst aus. Anschließend werden die Augen aufgeklebt. Fertig ist dein Mumien-Teelichthalter! 

Halloween DIY Basteln

Unser Tipp: 

Wenn du eine Mumien-Besonderheit erzeugen möchtest, nimm verschiedene Größen von Gläsern. Das Ergebnis wird eine buntgemischte Mumien-Familie – wie im echten Leben: mit großen, kleinen, dünnen und dicken Mumien. 

Gruseliger Schattengeist

Du benötigst:

  • ein kleines Bild von einem Geist (max. 10 cm, Papierstärke min. 100 g/m²)
  • ein Stanleymesser
  • ein Teelicht

Halloween DIY Basteln

Anleitung:

Besonders Begabte können selbst einen Geist zeichnen. Alle anderen drucken ein beliebiges Bild aus und schneiden den Geist mit einem Stanleymesser aus. Wichtig ist, unten am Geist ein wenig Papier übrig zu lassen. Dieses Stück sorgt später dafür, dass der Geist stehen bleibt. Augen, Mund und Augenbrauen werden ebenfalls ausgeschnitten. Danach wird das untere Stück Papier umgeknickt und ein Teelicht wird darauf platziert. 

Halloween DIY Basteln

Unser Tipp: 

Um den Schatten des Geistes gut sichtbar zu machen, empfehlen wir den Geist an eine weiße Wand zu stellen und das Licht im Zimmer so weit es geht zu dämmen. Bitte lass diesen Geist nicht ohne Aufsicht, denn das Feuer und das Papier ziehen sich magisch an und könnten somit zusammen sehr schnell “durchbrennen”.

 

Finsteres Windlicht

Du benötigst:

  • ein leeres Einmachglas ohne Deckel
  • rote, gelbe und schwarze Acrylfarbe
  • einen Pinsel

Halloween DIY Basteln

Anleitung:

Mische einen Teil der gelben und roten Farbe zusammen, bis ein oranger Farbton entsteht. Bemale dann dein Glas mit der roten, gelben und orangenen Farbe. Achte darauf, die Farbe nicht zu dick aufzutragen. Sie soll lichtdurchlässig bleiben. Lass das Glas danach trocknen. Wenn es ganz trocken ist, male mit der schwarzen Farbe verschiedene Halloween-Motive auf das Glas. Zur Inspiration haben wir uns für eine schwarze Katze und für einen alten Baum mit einer Fledermaus entschieden. 

Halloween DIY Basteln

Unser Tipp: 

Ein Spinnennetz mit mehreren Spinnen rundherum sieht auch unheimlich aus, wenn ein Teelicht drinnen leuchtet. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Hauptsache gruselig!

Hat dir unsere Bastelanleitung gefallen? Dann besuche unsere Facebook- oder Instagram-Seite. Dort findest du ein Kastanien-Faultier zum Nachbasteln.

Achtung!

Halloween wird nicht nur gruselig, sondern auch großzügig!

Wir starten am 31.10.2019 mit einem Halloween-Gewinnspiel und verlosen 3 tolle Überraschungspakete. 

 

Wir wollen nicht zu viel verraten, aber einen kleinen Vorgeschmack haben wir bereits:

Unsere Lieblings-Schokoladenmanufaktur Zotter hat uns für jedes Paket zwei Schokoladen aus der Halloween-Edition zur Verfügung gestellt. Es wird also spannend, gruselig und lecker! 😉 

Happy Halloween wünscht dir dein HONGi Team!

 

Text: HONGi / Bilder: bull1961, HONGi

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Kontaktdaten

Telefon: 0800 22 33 177
Email: [email protected]
Website: www.hongi.com

Pin It on Pinterest

Share This