HONGi daheim: Bleibe fit mit diesen Apps für Yoga und Home-Workouts

Lesedauer: ca. 4 Minuten

Kannst du dich erinnern? Neon-farbige, glänzende Kleidung, die eng am Körper lag. Dazu ein Haarband, welches die Dauerwelle von den Augen fern hielt und ein breites Lächeln, das die Freude am Sport betonte. Eine Stunde lang… 

Diese schlanken, hüpfenden Frauen, die im so begehrten Farbfernsehen unermüdlich ihr Workout vorführten, sind fast in Vergessenheit geraten. Bis die Ära der Online-Welt begann und trainierte Frauen und Männer eine neue Welle der sportlichen Begeisterung im “World Wide Web” ausgelöst haben. Mit Publikum natürlich. 

Plötzlich wollte jeder so sein, wie sie: Muskulös, sportlich, gesund, motiviert, diszipliniert… Und sie gaben auch jedem das Gefühl, dass er tatsächlich so durchtrainiert werden könnte: Die eigenen Workouts wurden also online gestellt und alle turnten mit. Zwar nicht mehr in Neonfarben gekleidet, aber motivierter und körperbewusster denn je. Im Fitnessstudio die eigene Aktivität zur Schau stellen? Das mag nicht jeder. Deshalb wurden Youtube-Anleitungen für das perfekte Training immer beliebter. Bis irgendeine schlaue Sportskanone in der virtuellen Fitnesswelt auf die Idee kam, eine App zu kreieren.

Seit dem lassen sich dank ein paar hilfreicher, kostenloser Apps die eigenen vier Wände sehr einfach in dein persönliches Fitnesscenter ummodeln. Ganz unter dem Motto: My Home ist my Fitness-Palast! Wichtig ist dabei nur, auf seriöse Apps und Inhalte zu achten, denn deine Sicherheit sollte auch beim Home-Training ganz oben auf der Prioritätenliste stehen! Gymnastik, Pilates, Cardio, Crossfit, Yoga und mehr – für jeden Geschmack gibt es die richtige App. Die besten davon stellen wir dir heute vor:

 

Sich kostenlos APP-schwitzen und auspowern

Diese Apps, oder zumindest deren Basisversion, bekommst du kostenlos. Also nichts wie rein ins Sportgewand und APP auf die Matte!

Pumatrac – Trainieren mit Profisportlern
Du bist eine Sportskanone und wolltest immer schon mit Promis wie Lewis Hamilton trainieren? Dann ist Pumatrac die App deiner Wahl!

  • Trainieren mit 20 Profisportlern
  • Hochwertige Videos, Schritt-für-Schritt-Tutorials
  • Warm-Up und Cool-Down Einheiten inklusive
  • Zusammenstellung eines individuellen Kursprogramms
  • Dauer und Ziele wählbar
  • Verschiedene Bereiche wie Pilates, Intervalltraining, Tanz-Workouts…

Seven – Perfekt für alle Zeitsparer
Wenn schon trainieren, dann bitte schnell? Aber gerne doch: „Seven – Sieben Minuten Training“ ist der Name der neuen Fitness-App deines Vertrauens.

  • Dauer der Workouts: nur 7 Minuten!
  • Hochintensives Intervalltraining (jeweils 12 Übungen à 30 Sekunden)
  • Umfangreiches Ganzkörpertraining (einzelne Körperregionen nur in der kostenpflichtigen Version)
  • Anleitungen via Text, Bild und Video
  • Inklusive Statistiken über deine Trainingsfortschritte

Freeletics Training Bodyweight & Motivation – Nur du und deine Kraft

Zahlreiche Übungen aus dem breiten Repertoire werden nur mit deinem Körpergewicht durchgeführt. Das ist Freeletics Training!

  • Individuelles Trainingsprogramm
  • keine Sportgeräte notwendig
  • Gezielte Übungen für verschiedene Muskelpartien
  • Umfangreiches Angebot in der Gratisversion, kostenpflichtiges Upgrade möglich

Ratiopharm Rückenschule – Ein fitter Rücken zum Entzücken

Weniger Bewegung in den eigenen 4 Wänden? Mögliche Folgen: Verspannungen und Rückenschmerzen. Diese App schafft Abhilfe – und beugt vor.

  • 24 verschiedene Übungen
  • Videoanleitungen
  • Tipps und Infos rund um das Thema Rückenschmerzen
  • Inklusive In-App-Apothekensuche

 

Für körperliche und geistige Gesundheit

7Mind – Deine entspannte Auszeit
Workout-Yoga KettlebellSchweißtreibende Trainings sind nichts für dich? Wunderbar, dann bist du hier genau richtig: Mit dieser App findest du Ruhe und Besinnung.

  • Entspannte Yoga-Übungen
  • Kurze Meditationen
  • Anti-Stress-Übungen, Training für besseren Schlaf, Konzentration oder Gelassenheit
  • Auch für Anfänger gut geeignet

Yoga Vidya – Richtig loslassen

Die Yoga-Vidya-App ist ein umfassender Begleiter für Yoga-Einheiten – für jeden Ort und zu jeder Zeit perfekt geeignet. 

  • Einsteigerfreundliche Yoga-Videos 
  • Unterschiedliche Längen
  • Yoga-Stellungen detailliert und auf Deutsch vorgeführt
  • Inklusive Meditationstimer und Lexikon

Daily Yoga – Gewicht verlieren und entspannen

Die Daily-Yoga-App bietet bereits in der Basisversion über 65 Sessions und hunderte einzelne Yoga-Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene.

  • Alle Sessions als Clips in HD-Auflösung
  • Verschiedene Programme für diverse Fitnessziele
  • Laufzeiten von 5 bis 45 Minuten 
  • Möglichkeit auf eine Premiumversion umzusteigen
  • Achtung: viele Übungen nur englischsprachig

 

Dein Weg zu der perfekten Fitness-App

Möchtest du gerne auch selbst im App-Store stöbern? Bevor du eine App auf deinem Smartphone speicherst, beachte diese Eigenschaften, die jede gute Sport-App haben sollte:

  • Check-Up: Wie sieht das eigene Fitnesslevel aus? Gibt es körperliche Einschränkungen, die beachtet werden sollten? Deine App sollte darauf Rücksicht nehmen und die Möglichkeit eines individuellen Check-Ups und in weiterer Folge entsprechender Anpassung des Trainingsprogramms bieten.
  • Ein Schritt nach dem anderen: Das Trainingsprogramm sollte Möglichkeiten zur Steigerung bieten oder die Möglichkeit haben, die Übungen passend zu deinem persönlichen Level auszuwählen.
  • Warmup, Workout, Cool-Down: Aufwärmen gehört dazu – genauso wie das Abkühlen nach dem Training! Entsprechende Übungen oder Hinweise sollte eine gute Fitness-App immer für dich parat halten.
  • Ich nehm dich bei der Hand: Ganz konkrete Erklärungen und Anleitungen der einzelnen Übungen, im Idealfall in Form eines Videos, sind Pflicht! Nur so kann ein sicheres Home-Training gewährleistet werden.
  • Sprachausgabe: Während dem Training permanent den Bildschirm im Auge behalten und nachlesen zu müssen, wird schnell anstrengend – und erhöht überdies die Verletzungsgefahr.

Achte auf dich!

Höre auf deinen Körper und trainiere sicher. So gelingt es dir: 

Wie fühlst du dich?

Egal, was die App von dir möchte, sobald du Schmerzen hast oder unsicher wirst, solltest du die Übung vorsorglich abbrechen.

Nur kein Stress!

Trainiere in deinem Tempo. Schnelligkeits-Challenges solltest du als Anfänger besser nicht ausprobieren. Auch für alle anderen Workouts gilt: Dein Wohlfühl-Tempo ist das richtige.

Level für Level!

Leg langsam los und halte dich, zumindest zu Beginn, an empfohlene Schwierigkeitsgrade. Du hast nichts davon, sofort mit Level 5 in dein Training einzusteigen – und mit einem verrenkten Rücken oder Muskelzerrungen wieder auszusteigen… Auch empfohlene Pausentage solltest du beherzigen!

Vier Augen sehen mehr als zwei!

Fühlt sich eine Übung wiederholt falsch oder „komisch“ an? Bist du unsicher, ob du dein Workout richtig ausführst? Lass dir von einem Mitbewohner oder einer Vertrauensperson via Videochat zusehen und Feedback geben! Auch eine gemeinsame (Video-) Trainingseinheit macht bestimmt Spaß.

Weniger Risiko ist mehr!

Besonders riskant sind Übungen, bei welchen großer Druck auf den Nackenbereich ausgeübt wird, wie beispielsweise bei Kopfständen. Wenn du solche Übungen nicht gewohnt bist, ist jetzt vielleicht nicht gerade der richtige Zeitpunkt, damit zu beginnen. Heb dir derart große Ziele für die Zeit nach der Krise auf – Kunststücke erlernst du besser unter fachkundiger Anleitung und Beobachtung von Experten.

Wenn du diese Punkte beachtest, kannst du dir sicher sein, dass “Sport” kein “Mord” sein wird. Ganz im Gegenteil, es wird von Gesundheitsexperten empfohlen, sich fit und in Bewegung zu halten. Denn in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist… Und einen Teil des Tages konzentriert mit dem Sport zu verbringen, bringt viele Vorteile: Dein Kopf wird frei, Glückshormone werden ausgeschüttet und wenn dich deine Freunde “danach” sehen, wirst du mit bewundernden Blicken nur so überhäuft. Also – auf die Plätze, fertiiiig, los…

 

Text: HONGi / Bilder: Adobe Stock, Burst

Bist du bereit für dein neues Schlaferlebnis?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Zahlungsarten

   
 

Verschickt mit

 & 

Folge Uns

       

Geprüft von

Copyright © 2020 HONGi die Faultiermatratze

Pin It on Pinterest

Share This