Richtig gute Nacht: Diese 5 Apps unterstützen deinen Schlaf

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Du hast bestimmt schon von vielen Schlafhelfern gehört: Ätherische Öle? Entspannungstechniken oder verschiedene Kräuter? Vielleicht bist du nicht der Typ, der am Abend noch eine Yoga-Einheit macht. Wenn du also eine Alternative suchst, die dich sanft in den Schlaf begleitet, haben wir etwas für dich.

Technik-Fans aufgepasst! Wir haben uns in einem unserer Blogs schon mit den sogenannten Schlaftrackern beschäftigt, und ihre Vor- und Nachteile aufgezählt. Allerdings musst du nicht unbedingt zu einer teuren Uhr greifen, wenn du nach technischen Hilfsmitteln für deinen Schlaf suchst. Du benötigst nicht viel mehr als ein Smartphone. Lade dir eine von unseren fünf Apps runter und schon kannst du loslegen!

 

Pillow – dein überwachendes Kissen

Zwar nur für IOS erhältlich, dennoch sehr empfehlenswert ist diese App mit zahlreichen Funktionen rund ums Schlafen. Pillow überwacht deine Bewegungen im Schlaf und kann dadurch den Leichtschlaf, Tiefschlaf und REM-Phasen identifizieren.

Außerdem erfasst Pillow auch Geräusche wie Schnarchen oder Sprechen im Schlaf, aber auch laute Umgebungsgeräusche, die deinen Schlaf möglicherweise beeinträchtigen. Am nächsten Morgen bekommst du einen umfangreichen Bericht über deinen Schlaf, den du durch eigene Notizen ergänzen kannst. Einschlafhilfe benötigt? Durch sanfte Schlaftöne hilft dir Pillow, zu entspannen und der Schlafphasenwecker weckt dich, wenn dein Schlaf am leichtesten ist. Ein richtiger Allrounder also. 

 

Sleep as Android – dein All-in-Schlaf

Suchst du etwas ähnliches für dein Android-Handy? Kein Problem. Sleep as Android ist ebenfalls sehr umfangreich und unterstützt dich vom Einschlafen bis zum Aufwachen. Abends werden dir Schlaflieder vorgespielt und nachts analysiert die App deinen Schlaf per Ultraschall. 

Auch diese App bewertet deine Schlafqualität und kann auf Probleme wie Schnarchen aufmerksam machen. Morgens weckt dich ein Schlafphasenwecker. Doch damit du nicht unnötig lange im Bett schlummerst, kannst du auch Weckaufgaben einstellen. Diese musst du lösen, bevor du den Wecker ausschalten kannst. Dann bist du garantiert wach!

 

Calm – deine Fantasiereise

Calm ist unter Meditations-Anhängern längst bekannt. Diese App bietet allerdings nun zusätzlich auch noch Gute-Nacht-Geschichten für Erwachsene an. Die märchenhaften Erzählungen bestehen aus beruhigender Musik, Sound-Effekten und einer sanften Vorleser-Stimme. Alles eine wunderbare Hilfe zum natürlichen Einschlafen. Jede Gute-Nacht-Geschichte ist rund 30 Minuten lang. Dabei handelt es sich entweder um ein altbekanntes Märchen oder um eine exklusiv für diese App geschriebene Geschichte. Vielleicht für manche ein kleiner Nachteil: Die Geschichten sind alle auf Englisch.

 

White Noise – deine Geräuschkulisse

Viele Eltern kennen das schon: Das sogenannte “weiße Rauschen”. Es handelt sich dabei um Geräusche wie Haar-Föhn, Staubsauger oder Wäschetrockner, die viele Babys in den Schlaf wiegen. Und genau diese Geräusche sollen auch bei Erwachsenen einschläfernd wirken! 

Wähle aus Geräuschen wie Klimaanlage, Uhrenticken, zirpenden Grillen, Fröschen, Autogeräuschen, Wasser-Tropfen und vielen mehr. Diese monotonen Töne bringen dich schnell zum Gähnen und noch schneller zum Schlafen. White Noise App: So einfach und so genial! 

 

Sleepio – dein Schlaftherapeut

Sleepio ist ein Tool zur digitalen, kognitiven Verhaltenstherapie für Leute mit Schlafstörungen. Diese App beinhaltet einen virtuellen, animierten Therapeuten, welcher sich ganz auf eine Technik namens “Wachtherapie” konzentriert. Diese Therapie basiert auf dem Prinzip, sich ein definiertes Zeitfenster für den eigenen Schlaf zu setzen: Beispielsweise zwischen Mitternacht und 6 Uhr morgens. Dieser Zeitraum wird dann nach und nach verlängert.

Diese App hilft dir auch noch mit anderen Schlafschwierigkeiten abzuschließen, sie ist sehr umfangreich, aber leider auch recht teuer. Wenn du allerdings nach einer professionellen Hilfe suchst und nicht unbedingt einen echten Therapeuten besuchen willst, ist diese App eine gute Alternative.

 

Sanft in den Schlaf begleitet, nachts überwacht oder angenehm geweckt – wir sind sicher, du hast unter unseren Top 5 Apps gefunden, wonach du suchst. Doch sollten diese Apps nicht die erwünschten Ergebnisse liefern, kannst du gerne in unserem Blog nach weiteren Ideen und Tipps für einen besseren Schlaf suchen.

 

Text: HONGi / Bild: DariuszSankowski

 

Bist du bereit für dein neues Schlaferlebnis?

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Zahlungsarten

    

Verschickt mit

 & 

Folge Uns

       

Geprüft von

Copyright © 2020 HONGi die Faultiermatratze

Pin It on Pinterest

Share This