4 Abendroutinen, die dir den Morgen erleichtern

Er oder sie sitzt entspannt am Küchentisch, trinkt einen Kaffee und liest gemütlich die aktuelle Zeitung. Perfekt angezogen, schön frisiert, nach einem guten Frühstück und trotzdem hat diese Person genug Zeit. So wird uns der perfekte Morgen präsentiert. Allerdings schaut ein Morgen in den meisten Haushalten ganz anders aus: weinende Kinder, die nicht in die Schule wollen, gestresste Eltern, die wieder zu spät sind, bellende Hunde, die sich einen längeren Spaziergang wünschen… Oder Menschen, die nach dem 15. Weckerklingeln endlich aufstehen und verschwitzt den letzten Bus erwischen.

Klar, viele Sachen kann man nicht ändern. Wenn du ein Morgenmuffel bist, wirst du wahrscheinlich nie frisch aus dem Bett hüpfen und noch eine Runde joggen gehen, bevor du zur Arbeit gehst. Dennoch gibt es kleine Tricks, die deinen Tagesbeginn angenehmer machen können.

Michael Breus, Schlafspezialist und Autor des Buches “The Power of When” sagt, dass jeder Morgen schon am Abend beginnt. Und zwar mit einer guten Vorbereitung. Er empfiehlt, sich abends eine Stunde zu nehmen und diese in drei 20-Minuten-Abschnitte aufzuteilen.

Im Allgemeinen sollten die ersten 20 Minuten verwendet werden, um alles, was getan werden muss, abzuschließen. Der zweite 20 Minuten-Abschnitt ist für Hygiene gedacht. Und die letzten 20 Minuten sind für Meditation oder Entspannung vorgesehen. Diese Zeitabschnitte können nach Bedürfnissen angepasst werden und sollen deinen Prioritäten entsprechen. Hier sind 4 Beispiele für eine gelungene Abendroutine:

 

Abendroutine für Athleten und Sportfanatiker

1. Zeitabschnitt: Bereite frische Trainingssachen vor, fülle deine Trinkflasche mit einem Elektrolytgetränk und lade dein Fitnessarmband auf.

 2. Zeitabschnitt: Entspanne deinen sportlichen Körper in der Badewanne. Heißes Wasser sorgt für Erholung deiner trainierten Muskeln. Dabei kannst du in Ruhe planen, welche Muskelgruppe morgen dran ist.

3. Zeitabschnitt: Während du einen Podcast über gesunde Ernährung und effektive Trainingsarten hörst, kannst du deinen Körper dehnen und ein paar Übungen durchführen. Ruhig liegen bleiben ist nicht dein Ding.

 

Abendroutine für Abenteuerlustige, die die Welt bereisen

1. Zeitabschnitt: Ruf deine Eltern an, dass du gut angekommen bist und beantworte alle E-Mails und andere Nachrichten. Natürlich nur dann, wenn du nicht gerade in einer Wüste ohne Internet und Handyempfang zeltest.

2. Zeitabschnitt: Falls du keine Möglichkeit hast dich zu waschen, denke an den wunderbaren Tag, den du hinter dir hast und reibe dich mit wohlriechenden Pflanzen an.

3. Zeitabschnitt: Solltest du im Luxus namens Hotel landen, schalte den Fernseher an und genieße die Zivilisation um dich herum. Morgen kann dein Abend schon wieder anders aussehen.

 

Abendroutine für Multitasking-Profis, also Eltern

1. Zeitabschnitt: Eine Stunde ganz für dich? Wie witzig. Dir reicht schon eine halbe Stunde in 3 zehnminütige Zeitabschnitte aufgeteilt. Also in den ersten 10 Minuten kannst du die Wohnung putzen, das Frühstück und die Jause für den nächsten Tag vorbereiten, Wäsche waschen und aufhängen sowie alle verlorenen Spielsachen finden, damit deine Kinder glücklich sind.

2. Zeitabschnitt: 10 Minuten für deine Hygiene bedeuten, dass du duschen, Zähne putzen, Nägel schneiden kannst und deinen Körper so weit bringst, dass du einem normalen Menschen ähnlich siehst.

3. Zeitabschnitt: Das sind die besten 10 Minuten, weil du endlich entspannen kannst! Entweder sehen die 10 Minuten so aus, dass du nach der ersten Minute beim Fernsehen einschläfst, oder dein Kind wacht zwischendurch auf und du legst dich dazu und schläfst ein!

 

Abendroutine für Workaholics, die die Welt retten

1. Zeitabschnitt: Mach eine To-Do-Liste für den nächsten Tag. Oder ein To-Do-Buch, abhängig von der Wichtigkeit deines Jobs.

2. Zeitabschnitt: Du bist sehr effektiv und brauchst keine 20 Minuten für die Hygiene. Wenn du dich also fertig gewaschen hast, nutze die restliche Zeit für Entspannung.

3. Zeitabschnitt: Entspannung? Was soll das sein? In 20 Minuten schaffst du schon die ersten drei Punkte deiner To-Do-Liste abzuarbeiten. Danach machst du noch weitere 10 Punkte fertig, denn Schlaf wird sowieso überbewertet!

Text: HONGi / Bild: Pixabay

0 Comments

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Was ist der BMI (Body-Mass-Index)?

Was bedeutet der Body-Mass-Index / BMI? Wie brechnet man den BMI? Welchen Einfluss hat der Body Mass Index? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem Schlaflexikon-Eintrag.

read more

Kontaktdaten

Telefon: 0800 22 33 177
Email: [email protected]
Website: www.hongi.com

Pin It on Pinterest

Share This