Bettzeug

Auch: Bettwaren

Die Begriffe „Bettzeug“ und „Bettware“ umfassen alle im Bett gebrauchten Körperauflagen- und Unterlagen. 

Unter anderem zählen dazu:

sowie „Zusatzausstattung“, bzw. dekorative Elemente:

  • Tagesdecke
  • Nackenrolle
  • Stützkissen

Auch spezielle Auflagen oder Schonbezüge, welche die Matratze vor starken Verschmutzungen schützen oder eine Optimierung des Liegegefühls gewährleisten sollen, gelten als Bettzeug oder Bettware.

Bei der Herstellung kommen unterschiedlichste Material- und Stoffarten zum Einsatz: Als Füllmaterialien für Pölster und Decken werden mitunter Federn, Daunen und Faserkügelchen verwendet. Leintücher, Decken- und Polsterbezüge werden beispielsweise aus Baumwolle, Leinen und anderen Stoffen gefertigt.

Bettwaren sind in verschiedenen Formaten erhältlich, Standard- und Sondergrößen können länderspezifisch variieren.

Bettzeug kann einen maßgeblichen Beitrag zu erholsamem, gesundem Schlaf leisten.

Unter anderem können Kopfpolster, Matratzenauflage & Co. die funktionellen Eigenschaften der Matratze (wie beispielweise die ergonomisch korrekte Lagerung des Körpers) unterstützen. 

Um die möglichst genaue Anpassung des Bettzeugs an individuelle Schlafbedürfnisse zu gewährleisten, wird eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte, versehen mit speziellen Eigenschaften und Funktionen, angeboten. Beispiele: 

Das heutzutage sehr breite Angebot an unterschiedlichen Designs und Farben erlaubt überdies eine Ausstattung ganz nach eigenem Geschmack und individuellem Wohnstil: Das erhöht den Wohlfühl- und Entspannungsfaktor im eigenen Schlafzimmer, was wiederum zur Steigerung der Schlafqualität beitragen kann.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Zahlungsarten

    

Verschickt mit

 & 

Folge Uns

       

Geprüft von

Copyright © 2020 HONGi die Faultiermatratze

Pin It on Pinterest

Share This