Besucherritze

Auch: Bettritze, Bettspalt

Der Begriff „Besucherritze“ bezeichnet den mittigen Spalt zwischen den beiden Matratzen eines Ehebetts.

Wird ein Doppelbett mit zwei separaten Matratzen ausgestattet, bildet sich in der Mitte ein schmaler, länglicher Zwischenraum. Dieser wird spürbar, sobald man in die Mitte des Bettes „rollt“, bzw. darauf liegt: Oft kommt es dabei zu einem regelrechten „Versinken“ in dem Bettspalt, da die Matratzen sich unter dem Körpergewicht immer weiter auseinanderschieben. Vielfach davon betroffen sind beispielsweise Kinder, die gerne zwischen beide Elternteile gekuschelt einschlafen – und irgendwann unweigerlich beginnen, „einzusinken“.

Das Ärgernis „Besucherritze“

Nicht nur für die Kleinen wird der mittige Bettspalt in (Familien-) Doppelbetten schnell unangenehm. Auch die traute Zweisamkeit mancher Paare leidet unter dem kleinen „Abgrund“, welcher sich zwischen den beiden Partnern – und deren Matratzen – auftut. Oft ist in Zusammenhang mit der „Besucherritze“ daher sogar vom sogenannten „Liebesgraben“ oder, noch gravierender, „Liebestöter“ die Rede…

Welch genauer Grund persönlichen Problemen mit dem Bettspalt auch zugrunde liegen mag, unbestreitbare Tatsache ist, dass dieser die Schlafqualität nachhaltig beeinträchtigen kann: Zum einen durch unangenehmes „Versinken“, zum anderen durch etwaige unbequeme Druckstellen.

Die komfortabelste Lösung bieten Paarmatratzen, welche zwei individuelle Matratzenkerne unter einem Bezug vereinen – wodurch es gar nicht erst zur Entstehung einer Besucherritze kommen kann. Die HONGi Paarmatratze verbindet beispielsweise zwei individuell konfigurierbare Faultiermatratzenkerne unter einem großen, flauschigen Bezug – ganz ohne Spalt.

Hilfsmittel & praktische Tipps

Nebst großer Auswahl an Doppelmatratzen bietet der Handel heute zahlreiche Behelfe an, um den lästigen Spalt wirksam zu überdecken. Zu den gängigsten zählen:

Die Liebesbrücke
Ein langer, schmaler Schaumstoffkeil in Form eines großen T: Dieser wird in die Bettritze gedrückt, wodurch der Zwischenraum ausgefüllt und die beiden Matratzenränder überspannt werden. So entsteht eine „Brücke“ zwischen den beiden separaten Matratzen, woraus sich eine einheitliche Liegefläche ergibt.

Durchgehende Matratzenauflagen
Eher dünne Auflagen, welche mittels Spanngummi über beide Matratzen gezogen werden. Dadurch werden diese mittig zusammengeschoben und in Position gehalten, an der Oberfläche entsteht eine einheitliche Liegeoberfläche. Allerdings bleibt die ungeliebte Besucherritze bei Nutzung solcher Auflagen (aufgrund deren dünner Beschaffenheit) in vielen Fällen weiterhin leicht spürbar.

Topper
Gepolsterte, mehrere Zentimeter hohe Matratzenauflagen, welche üblicherweise von der Nutzung für Boxspringbetten bekannt sind, allerdings auch mit „herkömmlichen“ Matratzen kombiniert werden können. Topper überdecken den Bettspalt aufgrund ihrer Polsterung besonders wirksam. Zu beachten ist allerdings, dass Topper den Härtegrad und die Wirkung einer etwaigen Zonenaufteilung der eigenen Matratze beeinträchtigen. Bei der Anschaffung sollte daher unbedingt auf Kompatibilität mit dem zuhause vorhandenen Schlafsystem geachtet werden.

Auch die passende Unterfederung ist für die wirksame „Beseitigung“ der Besucherritze samt unbequemer Begleiterscheinungen unerlässlich: Zwar lässt sich durch die Nutzung spezieller Auflagen der Spalt selbst überdecken, doch wird mit dieser Maßnahme alleine oft keine zufriedenstellende Optimierung des „mittigen“ Liegegefühls bewirkt. Um diese zu erreichen, empfiehlt sich die Verwendung holmüberlappender Lattenroste: Lattenrahmen mit randloser Unterfederung. Die einzelnen Federleisten ragen hierbei über den harten Rahmen hinaus, was eine gleichmäßig unterfederte Liegefläche gewährleistet. Werden zwei herkömmliche Lattenroste nebeneinander in das Bettgestell eingelegt, sind in der Bettmitte die harten, nebeneinander liegenden Rahmenleisten zu spüren.

Fun Facts

Wie sehr das ärgerliche Phänomen „Besucherritze“ die Menschen seit jeher beschäftigt, zeigt die Vielfalt an abenteuerlichen Bezeichnungen, welche man im Laufe der Zeit dafür fand…

Drei Beispiele für Begriffe aus dem niederösterreichischen „Weinviertel“ (Österreich):

  • „Floh Rinna“ *
  • „Schoas-Glunsn“ *
  • „Ludsch“ *

(*Staribacher, Michael: Weinviertler Dialektlexikon, Band 1, 2013, Verlag Günther Hofer)

Ein Beispiel aus dem bayerischen Schwaben (Deutschland):

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Tagesdecke

    Auch: Bettüberwurf  Eine „Tagesdecke“ ist eine robuste Zierdecke, mit welcher Betten und Polstermöbel untertags abgedeckt werden, um Bettwäsche und Bezugsmaterialien vor Staub und Verschmutzung zu schützen. Es handelt sich um ein funktionelles...

mehr lesen

Liebesbrücke

    Auch: Matratzenkeil, Matratzenbrücke, Doppelbettbrücke, Ritzenfüller Der Begriff „Liebesbrücke“ bezeichnet einen speziellen Schaumstoffkeil, welcher in den Zwischenraum zwischen zwei separaten Matratzen eines Doppelbettes gedrückt wird, um die sogenannte...

mehr lesen

Gräbele

    Auch: Gräbale, Gräble Der deutsche Dialektbegriff „Gräbele“ bezeichnet allgemein die Mitte von Doppelbetten, sowie den mittigen Spalt zwischen den beiden Matratzen eines Ehebetts. Herkunft Das Wort „Gräbele“ stammt aus Schwaben, einem Regierungsbezirk...

mehr lesen

Kingsize Bett

    Auch: King Size, Standard King Size, King Bed, Eastern King, North American King Der Begriff „Kingsize Bett“ beschreibt ein besonders großzügig bemessenes Doppelbett. „King size beds“ selbst, bzw. die Bezeichnung, stammen ursprünglich aus den USA. Für...

mehr lesen

Queensize Bett

    Auch: Queen-Size-Bett, Queen Size, Queen Bed Der Begriff „Queensize Bett“ beschreibt, je nach Nutzung, ein schmales Doppelbett oder großzügiges Einzelbett. Von der „majestätischen“ Bezeichnung sollte man sich, in Hinblick auf das Format, nicht täuschen...

mehr lesen

Zahlungsarten

    

Verschickt mit

 & 

Folge Uns

       

Geprüft von

Copyright © 2020 HONGi die Faultiermatratze

Pin It on Pinterest

Share This