100 Tage Probeliegen bei HONGi

Was bedeuten „100 Tage Probeliegen“ bei HONGi?

Wir möchten, dass du genau die Matratze bekommst, die genau zu dir passt. Damit wir auch sichergehen, dass dem so ist, hast du bei HONGi ganze 100 Tage Zeit, um in Ruhe zur Probe zu liegen. Du kannst also deine HONGi Faultiermatratze in aller Ruhe zuhause ausprobieren.

Falls die von dir konfigurierte Matratze nicht zu 100% deinen Bedürfnissen entspricht, hast du während der ersten 100 Tage die Möglichkeit, eine Schicht deiner HONGi kostenlos von uns korrigieren zu lassen: Unser Serviceteam nimmt dein Feedback jederzeit entgegen und kümmert sich dann um deine Anpassungswünsche. Du erhältst dann nach kurzer Zeit deine Ersatzschicht auf postalischem Weg. 

Sobald die Ersatzschicht deiner HONGi bei dir ist, brauchst du nur den Außenbezug per Reißverschluss / Zipper öffnen, die alte Schicht herausnehmen und die neue Schicht einsetzen, Reißverschluss / Zipper zu – und schon ist der Schichttausch abgeschlossen und deine optimierte HONGi einsatzbereit. 

 

Was ist, wenn ich trotz „100 Tage Probeliegen“ meine HONGi zurückgeben möchte?

Falls du während der ersten 100 Tage und trotz etwaiger Anpassungen / Schichttausch dennoch nicht zufrieden sein solltest und deine HONGi retournieren möchtest, kannst du deine Matratze auch kostenfrei von uns zurückholen lassen. Dafür ist lediglich ein vorheriger Kontakt mit unserem Kundenservice notwendig, damit wir zumindest die Chance hatten, gemeinsam mit dir eine Lösung zu finden.

Ein zusätzlicher Hinweis in Bezug auf Lattenroste und die weiteren Produkte von HONGi: Die „100 Tage Probeliegen“ gelten ausschließlich für HONGi Faultiermatratzen. Für Lattenroste sowie etwaige weitere Produkte im HONGi Onlineshop gelten lediglich die regulären 14 Tage Rückgaberecht.

Weitere Informationen zum Umtausch & der Rückgabe von HONGi Faultiermatratzen findest du in diesem Schlaflexikon-Beitrag

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr lesen

Melatonin

    Bei Melatonin handelt es sich um jenes Hormon, welches unseren Tag-Nacht-Rhythmus steuert. Aus diesem Grund ist es auch als das „Schlafhormon“ oder das „Nachthormon“ bekannt. Neben dem Schlaf-Wach-Rhythmus ist Melatonin auch an anderen tagesrhythmischen...

mehr lesen

Kuscheldecke

    Auch: Wohndecke, Wolldecke Eine „Kuscheldecke“ ist eine anschmiegsame, behagliche Decke, welche im Vergleich zur normalen Bettdecke deutlich dünner und leichter ausfällt. Es handelt sich dabei um ein textiles Wohnaccessoire, welches sowohl funktionelle,...

mehr lesen

Tagesdecke

    Auch: Bettüberwurf  Eine „Tagesdecke“ ist eine robuste Zierdecke, mit welcher Betten und Polstermöbel untertags abgedeckt werden, um Bettwäsche und Bezugsmaterialien vor Staub und Verschmutzung zu schützen. Es handelt sich um ein funktionelles...

mehr lesen

Liebesbrücke

    Auch: Matratzenkeil, Matratzenbrücke, Doppelbettbrücke, Ritzenfüller Der Begriff „Liebesbrücke“ bezeichnet einen speziellen Schaumstoffkeil, welcher in den Zwischenraum zwischen zwei separaten Matratzen eines Doppelbettes gedrückt wird, um die sogenannte...

mehr lesen

Besucherritze

    Auch: Bettritze, Bettspalt Der Begriff „Besucherritze“ bezeichnet den mittigen Spalt zwischen den beiden Matratzen eines Ehebetts. Wird ein Doppelbett mit zwei separaten Matratzen ausgestattet, bildet sich in der Mitte ein schmaler, länglicher...

mehr lesen

Gräbele

    Auch: Gräbale, Gräble Der deutsche Dialektbegriff „Gräbele“ bezeichnet allgemein die Mitte von Doppelbetten, sowie den mittigen Spalt zwischen den beiden Matratzen eines Ehebetts. Herkunft Das Wort „Gräbele“ stammt aus Schwaben, einem Regierungsbezirk...

mehr lesen

Zahlungsarten

    

Verschickt mit

 & 

Folge Uns

       

Geprüft von

Copyright © 2020 HONGi die Faultiermatratze

Pin It on Pinterest

Share This