Kühles Abenteuer: 5 außergewöhnliche Eissorten zum Staunen

Ob “Beton & Asphalt-”, “Jägermeister-”, “Black Mamba-” oder “Weißbier-”Eis – wenn es um ausgefallene Geschmacksrichtungen, Aussehen, oder Namen geht, werden der Kreativität beim Eis erzeugen keine Grenzen gesetzt. Denn jeder wollte schon einmal Erdnuss-Bretzel-Eis essen, oder etwa nicht? 

Bist du eher der klassische Typ mit Vanille- und Schoko-Eis? Dann klicke ruhig weg, denn hier wirst du heute nicht fündig! Wir schauen uns nämlich die ausgefallensten und verrücktesten Eissorten an und geben dir ein paar Tipps, wo du diese bekommen könntest. Also los geht’s!

 

Darf es ein wenig anders sein?

 

#1 Wurst-Eis

Sogar einem leidenschaftlichen Fleischesser verdreht sich der Magen bei der Vorstellung von einem Wurst-Eis. Oder? Dabei ist diese Sorte in Schweden sehr beliebt. Ein Café hat dieses Eis noch perfektioniert und ein “Wurst mit Kartoffelpüree”-Eis kreiert. Lecker oder pfui? Schwer zu sagen!

 

#2 Jägermeister-Eis

“Der höllische Hirsch” wird als Special Edition in einem Wiener Eissalon angeboten. Wer auf das Getränk steht, wird bestimmt auch diese Eissorte mögen, denn das Eis ähnelt geschmacklich dem Jägermeister wirklich sehr! Verkauft wird das Eis erst ab 18 Jahre.

 

#3 Beton & Asphalt-Eis

Klingt aufregender als es ist. Diese “Bau-Sorte” hat eine graue Farbe, die durch die Zugabe von Speisekohle erzeugt wird. In Wirklichkeit schmeckt dieses Eis aber nach Vanille. Ganz unter dem Motto: Sieht gut aus, kann aber nichts. 

 

#4 Cheeseburger-Eis

Wo sonst, wenn nicht in Amerika, gibt es ein Cheeseburger-Eis. Anders als erwartet kriegst du diese Eissorte allerdings in Südamerika, genauer gesagt, in der Stadt Merida. Der Eissalon „Heladería Coromoto“ ist dank seinen mehr als 800 Eissorten im Guinness-Buch der Rekorde. Wir wüssten zu gerne, was sie sonst noch anbieten, aber Cheeseburger klingt schon mal spannend. 

 

#5 Kraken-Eis

Diese ausgefallene Kreation gibt es in Japan. Dass sie auf Tintenfische stehen, ist allgemein bekannt, aber ein Eis daraus zu machen? Es ist eher eine Sorte für die ganz Mutigen. Würdest du dich trauen?

 

Spannendste Eissalons zum Greifen nah

 

Hast du Lust auf ein kühles Abenteuer? In diesen Eissalons kannst du dich durch die spannendsten Eissorten durchkosten:

 

Wien

“Die neue Eiscreme Made in Austria. Weniger Zucker, mehr Geschmack: Einfach teuflisch gutes Eis,” wirbt der “Sweet Hell” Eissalon in Wien. Er bietet die spannendsten Eiskreationen in schwarzen Eistüten, die bereits zum Kult in Wien geworden sind. Zartbitter-Schoko-Chili, Jägermeister-, Büffel-Mozzarella-, oder Dragon-Fruit-Eis sind nur einige der Sorten, die du in dieser süßen Hölle findest. Und alles ganz ohne künstliche Süßungsmittel! Was will man mehr?

 

Berlin

Veilchenblüte, Sauerkirsch-Rote Beete, Ziegenkäse-Schokolade, oder doch lieber Earl Grey-Erdbeerlatte? Die Eismanufaktur Kontor in Berlin bietet rund 80 Sorten an. Auch die anspruchsvollsten Eisliebhaber finden hier ihre Lieblingssorten! Nicht umsonst wurde Kontor schon mehrmals zum beliebtesten Eismacher der Stadt gewählt. Wir sind beeindruckt. Und hätten wirklich Lust auf ein Salmiak-Lakritz-Eis!

 

Zürich

Geschmacksrichtungen wie Cassis, Salty Peanuts oder Gebrannte Mandeln. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Fündig wird man in der Züricher Piazza Gelateria. Im laufend wechselnden Sortiment findest du immer wieder neue extravagante Sorten. Alle sind natürlich hausgemacht! 

 

Luxemburg

Wenn du in Luxemburg unterwegs bist, darfst du nicht an Anna & Paul vorbei gehen! Ein Lokal, dessen schlichte aber originelle Einrichtung eindeutig die Handschrift der 10-jährigen Anne trägt, deren Vater Paul ihr den Traum vom eigenen Eis-Salon verwirklicht hat. Und er weiß, was er tut, denn neben klassischen Sorten, bietet er auch spannende Kreationen wie Caprese-, Gin-Malve- und Dessertwein-Granita-Eis an. Alles hausgemacht, mit wenig Zucker, luxemburgischer Bio-Milch und ausgesuchten, größtenteils biologischen Zutaten aus der Region.

 

Und? Haben dich unsere außergewöhnlichen Sorten überzeugt? Hast du Lust auf eine erfrischende Geschmacksreise bekommen? Der Sommer bleibt uns noch ein wenig erhalten, also zögere nicht und tausche die Klassiker für etwas Aufregendes! 

 

Text: HONGi / Bild: Brooke Lark, Strasser Steine und Sweet Hell Eissalon 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Lesen

Kontaktdaten

Telefon: 0800 22 33 177
Email: [email protected]
Website: www.hongi.com

Pin It on Pinterest

Share This